FinanzBusiness

Claudia Hillenherms wechselt in den Vorstand der NRW Bank

Zum 1. Juni 2022 soll die 54-Jährige dort die Nachfolge von Dietrich Suhlrie antreten. Hillenherms kommt von der WIBank, wo sie seit April 2020 Mitglied der Geschäftsleitung ist.

Claudia Hillenherms | Foto: NRW Bank

Claudia Hillenherms wechselt zum 1. Juni 2022 von der WI Bank zur NRW Bank. Im Vorstand der Förderbank soll sie die Aufgaben von Dietrich Suhlrie übernehmen, der kurz zuvor - Ende März - wie geplant in den Ruhestand gehen wird.

Die 54-Jährige gilt intern als Wunschkandidatin für den Job. "Mit Frau Hillenherms gewinnt die NRW Bank eine herausragend qualifizierte Vorstandspersönlichkeit mit vielfältigen Erfahrungen in den Bereichen Risikocontrolling, Beteiligungen und Transaktionen", sagt Andreas Pinkwart, NRW-Wirtschaftsminister und Vorsitzender des Verwaltungsrats des Instituts, in einer Mitteilung.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.

Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

EZB-Bankenaufsicht startet Klimastresstest

Inwieweit können die Banken der Eurozone mit finanziellen und wirtschaftlichen Schocks umgehen, die aus Klimarisiken erwachsen können? Diese Frage wird die Europäische Zentralbank (EZB) beim diesjährigen Stresstest untersuchen.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob