FinanzBusiness

Marcus Walden, Vorsitzender des Vorstandes der Rheinhessen Sparkasse. | Foto: Rheinhessen Sparkasse/FinanzBusiness

Fünf Millionen Datensätze werden bei der IT-Fusion umgestellt

Im Januar sind die Sparkassen Worms-Alzey-Ried und Mainz juristisch verschmolzen, jetzt kommt die technische Fusion. Die Institute haben dabei Experten des zentralen IT-Dienstleisters Finanz Informatik im Boot. Die größte Herausforderung ist die Umstellung im laufenden Geschäftsbetrieb.

Personalsuche (Symbolbild) | Foto: picture alliance / Zoonar | Markus Mainka

Neue Mitarbeitende verzweifelt gesucht

Der Fachkräftemangel trifft auch die Finanzbranche mit voller Wucht: Laut einer Erhebung haben Banken in Deutschland im ersten Halbjahr mehr als 65.000 offene Stellen ausgeschrieben, das sind 81 Prozent mehr als im Vorjahr.

Warburg-Bank muss Cum-Ex-Millionen vorerst nicht zahlen

Eingang der Warburg-Bank in Hamburg | Foto: picture alliance/EPA-EFE | FOCKE STRANGMANN

Im Zusammenhang mit Cum-Ex-Geschäften hatte die Staatsanwaltschaft Bonn angekündigt, rund 176 Mio. Euro von der Warburg-Bank einzuziehen. Die Einziehung ist nun aber ausgesetzt, nachdem die Privatbank erklärte, das Geld im Rahmen eines Steuerverfahrens schon an das Finanzamt Hamburg gezahlt zu haben.

FinanzBusiness Sommerinterview

Karriere

Personalsuche (Symbolbild) | Foto: picture alliance / Zoonar | Markus Mainka
  • Neue Mitarbeitende verzweifelt gesucht

    Der Fachkräftemangel trifft auch die Finanzbranche mit voller Wucht: Laut einer Erhebung haben Banken in Deutschland im ersten Halbjahr mehr als 65.000 offene Stellen ausgeschrieben, das sind 81 Prozent mehr als im Vorjahr.

Karrieren zeigen

Vivid startet erstes Kredit-Feature

Geld ausgeben, das man im Augenblick vielleicht gar nicht hat: Auch Vivid springt auf den Zug auf. Die Neobank ermöglicht ihren Kunden künftig Dispokredite und Ratenzahlungen. Premiere hat das neue Feature Vivid Now zunächst in Deutschland.

Studie warnt Banken vor erhöhter Kreditlast

Insbesondere bei der LBBW halten die Analysten von ICV das Ausfallrisiko im Kreditgeschäft weiterhin für zu hoch – andere Banken hätten das Thema besser im Griff, heißt es. Ausgewertet wurden die Kennzahlen von 40 Instituten europaweit.

Symbolbild. | Foto: picture alliance / dpa Themendienst | Kai Remmers

Deutsche Banken sehen keine Parallelen zu Stimmung in den USA

In den USA ist die Laune bei einigen Bankern eingetrübt: Drohende Stellenstreichungen, kleinere Boni und eine getrübte wirtschaftliche Lage. In Deutschland sei das weitestgehend anders, sagen von Banken, mit denen FinanzBusiness gesprochen hat.

Beispiel eines Krypto-ATM, hier in Tschechien. | Foto: picture alliance / dpa | Vladislav Galgonek

Bargeld aus dem Bitcoin-Automaten

In Deutschland fristen Krypto-Geldautomaten noch ein Schattendasein. Doch das könnte sich ändern, sagen Experten. Der Blick fällt auf die USA, wo große Ketten wie Walmart bereits im Boot sind.

Deutsche Bank will in Afrika expandieren

Nach einer Reihe von Umstrukturierungen setzt die Deutsche Bank in Afrika wieder auf Wachstum. Das sagte die Länderchefin Südafrika laut eines Bloomberg-Berichts.

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen