FinanzBusiness

Ein Bild aus der Werbekampagne von Wertfaktor. | Foto: Wertfaktor

Betongold und Emotionen: Das schwierige Geschäft von Wertfaktor

Der Teilverkauf von Immobilien ist ein neues Geschäftsmodell und kein einfaches. Darauf reagiert ein Anbieter jetzt mit einem Kundenbeirat. Aber das Geschäft wächst - das Hamburger Startup Wertfaktor konnte eine weitere Volksbank als Partner gewinnen. FinanzBusiness hörte sich um.

Gehaltsverhandlung (Symbolbild) | Foto: picture alliance / dpa Themendienst | Zacharie Scheurer

Fast 40 Prozent der Deutschen verhandeln nie ihr Gehalt

Dabei zahlt sich eine Gehaltsverhandlung meistens aus - 42 Prozent der Studienteilnehmer gaben eine höhere Gehaltsabrechnung an. Die Rechnung geht auch für Bankangestellte auf. Im Gegenzug hat jeder vierte Deutsche allerdings noch nie eine Lohnsteigerung erzielt.

"Das Modell der Universalbank steht unter Druck", sagt Max Flötotto

Max Flötotto, Senior Partner und Leiter der deutschen Banking Practice bei McKinsey. | Foto: McKinsey

Zwar fanden die Berater von McKinsey heraus, dass die Banken bislang gut durch die Covid-19-Pandemie gekommen sind, gleichwohl an Profitabilität eingebüßt haben. FinanzBusiness fragte bei Max Flötotto, Senior Partner und Leiter der deutschen Banking Practice der Beratungsgesellschaft nach.

BaFin im Gespräch

Karriere

Gehaltsverhandlung (Symbolbild) | Foto: picture alliance / dpa Themendienst | Zacharie Scheurer
  • Fast 40 Prozent der Deutschen verhandeln nie ihr Gehalt

    Dabei zahlt sich eine Gehaltsverhandlung meistens aus - 42 Prozent der Studienteilnehmer gaben eine höhere Gehaltsabrechnung an. Die Rechnung geht auch für Bankangestellte auf. Im Gegenzug hat jeder vierte Deutsche allerdings noch nie eine Lohnsteigerung erzielt.

Karrieren zeigen

Jüngste Karrierewechsel

  • Christian Dahlheim

    Neuer Titel: CEO
    Neuer Arbeitgeber: Volkswagen Financial Services
  • Thorsten Zahn

    Neuer Titel: Executive Director und Head of Equity Capital Markets (ECM) für die DACH-Region
    Neuer Arbeitgeber: JP Morgan
  • Alexandra Hachmeister

    Neuer Titel: Ressort Ökonomische Bildung (Vorstand Burkhard Balz)
    Neuer Arbeitgeber: Deutsche Bundesbank

Karrierewechsel an die Redaktion senden

Alle zeigen

Wirtschaftsprüfer verlangen hohe Rückstellungen der Banken

Nach dem BGH-Urteil zu Kontogebühren und den Entscheidungen von Gerichten zu Prämiensparverträgen fordert das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) die Institute auf, in ihren Bilanzen mögliche Rückforderungen der Kunden zu berücksichtigen.

Moody's sieht stabilen Ausblick für globale Bankenbranche

Die anhaltend niedrigen Insolvenzquoten und günstigen Finanzierungsbedingungen gäben Anlass zu Optimismus, teilte die Ratingagentur mit. Auch die zuletzt drastisch erhöhten Inflationsraten stellten für die Ertragslage von Banken kein Problem dar.

Neueste Nachrichten

Finanzjob