FinanzBusiness

Ulrich Reuter, Präsident des Sparkassenverbands Bayern und Jürgen Gros, Präsident des bayerischen Genossenschaftsverbands | Foto: Sonja Ingerl

Verbände: Betrüger haben bei N26 die besten Karten

Sowohl der bayrische Genossenschaftsverband als auch der dortige Sparkassenverband machen der Neobank heftige Vorwürfe. Im Gespräch mit FinanzBusiness ist von mehreren Tausend Betrugsfällen die Rede, die über N26 laufen sollen. Die Neobank selbst sei für die Banken kaum zu erreichen, so die Kritik.

Goldman Sachs verdient mehr als gedacht

Goldman Sachs Logo | Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Omar Marques

In den ersten neun Monaten erzielte die Bank einen Rekordgewinn. Ausschlaggebend waren gute Geschäfte mit Fusionen und Börsengängen. Pro Aktie wurde ein Ergebnis von 14,93 Dollar erzielt, was die Erwartungen übertraf.

Plattformen Ökonomie

Karriere

(v.l.) Adrian Pehl, Bruno Bulic, Éric Le Berrigaud. | Foto: Stifel

Karrieren zeigen

Jüngste Karrierewechsel

  • Stephan Edelmann

    Neuer Titel: COO/CRO
    Neuer Arbeitgeber: Hauck & Aufhäuser Innovative Capital
  • Simon Seiter

    Neuer Titel: Head of Digital Assets
    Neuer Arbeitgeber: Hauck & Aufhäuser
  • Lena Justen

    Neuer Titel: Head of Product Development, Unternehmensbank
    Neuer Arbeitgeber: Deutsche Bank

Karrierewechsel an die Redaktion senden

Alle zeigen

EQT beteiligt sich an der Schufa

Die französische Großbank Société Générale verkauft einen Anteil von knapp zehn Prozent, berichtet das Handelsblatt. Im Eigentümerkreis dürfte es zu weiteren Veränderungen kommen.

Initiative fordert neuen ESG-Expertenrat

Eine neue "Umsetzungs- und Vordenkplattform" soll gemeinsam mit Finanzunternehmen, Realwirtschaft und Politik Lösungen entwickeln, um die Transformation zu einer klimaverträglichen Wirtschaft zu beschleunigen.

AGV Banken und DBV haben konstruktive Gespräche geführt

Konkrete Ergebnisse wurden aber nicht erzielt, sagen übereinstimmend Arbeitgeber und Gewerkschaft. Auch das Thema Gehalt wurde ausgeklammert. Ebensowenig wurde ein neuer Termin vereinbart, erfuhr FinanzBusiness von den Beteiligten.

Beim BaFin-Umbau bleibt die Frage der Unabhängigkeit offen

Die BaFin hat gestern die Erfolge ihres Umbaukurses vorgestellt. Die Frage, wie unabhängig die Aufsicht  eigentlich agieren kann, bleibt aber im Raum stehen. SAFE-Direktor Jan Krahnen mahnt erneut die Loslösung vom Bundesfinanzministerium an.

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob