FinanzBusiness

Zinsbaustein sammelt so viel Schwarmgeld ein wie nie zuvor

Hauptsächlich wanderten die Mittel in Pflegeprojekte und Wohnanlagen. Der Chef des Crowdfinanzierers, Volker Wohlfarth, hat auf Bankenseite ein gestiegenes Interesse für alternative Finanzierungsformen ausgemacht.

Zinsbaustein-Geschäftsführer Volker Wohlfahrth. | Foto: Robert Lehmann

Die Immobilieninvestmentplattform Zinsbaustein hat so viel Crowd-Geld wie noch nie seit der Gründung im Jahr 2016 eingesammelt. Das Berliner Unternehmen steigerte 2021 sein jährlich eingesammeltes Finanzierungsvolumen auf 44,2 Mio. Euro und vermittelte insgesamt 18 Finanzierungen, wie es in einer Mitteilung heißt. Bereits im ersten Halbjahr habe man dreimal so viel Geld erhalten wie im gleichen Zeitraum 2020, sagte Geschäftsführer Volker Wohlfahrth zu FinanzBusiness.

In erster Linie hat das Unternehmen im vergangenen Jahr Pflegeprojekte und Wohnanlagen crowdfinanziert. Das größte Projekt sei allerdings ein Gebäudekomplex mit Gewerbeflächen in Nürnberg gewesen, bei welchem sowohl Crowd- als auch Club-Deal-Finanzierungen vermittelt worden seien.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.

Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Berliner Volksbank bekommt einen neuen Aufsichtsratschef

An die Spitze des Kontrollgremiums rückt Tobias Weber, Geschäftsführer der Firmengruppe City Clean. Sein Vorgänger Stephan Schwarz hatte das Amt nach seiner Wahl zum neuen Wirtschaftssenator Berlins im Dezember niedergelegt.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob