FinanzBusiness

BayernLB begleitet Emission des zweiten Social Bonds der BayernLabo

Bei der Emission der Anleihe mit einem Volumen von 500 Mio. Euro fungierte die BayernLB als Konsortialführer. Mit dem Erlös refinanziert die BayernLabo Darlehen zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum.

Edgar Zoller, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der BayernLB | Foto: BayernLB

(Aktualisierung: Ergänzung des Preises und des Anteil deutscher Investoren sowie genauere Angaben zur Nachfrage)

Die BayernLB hat die BayernLabo als Konsortialführer bei der Emission ihres zweiten Social Bonds begleitet. Den Emissionserlös der Anleihe mit 15 Jahren Laufzeit und einem auf 500 Mio. Euro begrenztem Volumen nutzt die BayernLabo, um Darlehen zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für Haushalte mit geringem Einkommen zu refinanzieren. Das geht aus einer Mitteilung der BayernLB hervor.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Matthias Wissmann fährt in die Bankenbranche ein

FinanzBusiness Profil: Wissmann war 30 Jahre lang Politiker, anschließend sattelte er als langjähriger VDA-Präsident zum Lobbyisten um. In den vergangenen Jahren zog er vermehrt in Beiräte im Finanzsektor ein, nun auch bei Houlihan Lokey.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen