CEO Roland Folz verlässt Solaris

Mitten in der Transformation geht Roland Folz von Bord, kündigt das Unternehmen an. Sein Nachfolger kommt von Auxmoney.
Roland Folz (links) und Carsten Höltkemeyer | Foto: Solaris
Roland Folz (links) und Carsten Höltkemeyer | Foto: Solaris

An der Spitze von Solaris steht ein Wechsel an – mitten in der Transformation. Laut Mitteilung scheidet Roland Folz zum 30. April 2023 aus dem Vorstand der Berliner Banking-as-a-Service-Plattform aus.

”Es war ein großes Privileg, CEO von Solaris sein zu dürfen”, wird er in der Mitteilung zitiert. ”Wenn ich auf die vergangenen sechs Jahre zurückblicke, sehe ich eine beeindruckende Wachstumsgeschichte.” Jetzt sei der richtige Zeitpunkt, um mit einem neuen CEO das nächste Kapitel aufzuschlagen.

Ein Banker für die Fintech-Welt

Folz‘ Nachfolger steht bereits fest: Carsten Höltkemeyer, der Aufsichtsratsvorsitzende von Auxmoney. Höltkemeyer fungiert ab 1. November zunächst als Mitglied des Vorstands, um dann in enger Zusammenarbeit mit Folz den Übergang zu organisieren.

Höltkemeyer soll Strategie fortsetzen

Wohin es für Roland Folz danach geht, ist noch offen. Ramin Niroumand, Aufsichtsratschef bei Solaris, dankt ihm für seinen Einsatz, dafür dass er das Unternehmen als Software-as-a-Service- Anbieter ”so gut positioniert“ habe. ”Wenn wir in den folgenden Monaten den Staffelstab an Carsten übergeben, werden wir auf diesem starken Fundament aufbauen.“

Höltkemeyer bringt langjährige Erfahrungen im Banken- und Fintech-Umfeld mit. Seinem Linkedin-Profil zufolge legte er den Grundstein für seine Karriere 1993 zunächst bei PwC, wechselte dann für knapp sieben Jahre zur Commerzbank.

Es folgten Stationen bei der Royal Bank of Scotland, wo er zum Managing Director Germany aufstieg, bei Barclaycard und schließlich bei Cocardis und der Nets Group – in beiden Fällen agierte er als CFO.

Auxmoney holt sich prominente Verstärkung für Board und neu gegründeten Beirat

Aufsichtsratsvorsitzender bei Auxmoney wurde Höltkemeyer im Oktober 2020. Zugunsten seiner CEO-Rolle bei Solaris gibt er die Position zwar jetzt auf, will als ordentliches Mitglied des Gremiums jedoch weitermachen. Neuer Chefaufseher bei Auxmoney soll Solaris zufolge Ben Langworthy, Senior Managing Director bei Centerbridge Partners, werden.

Zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

!
Newsletter-Bedingungen

Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

Lesen Sie auch

Die europäische Niederlassung der VTB in Frankfurt. | Foto: picture alliance / EPA | CONSTANTIN ZINN

VTB Bank Europe wird abgewickelt