FinanzBusiness

Trade Finance der Deutschen Bank bekommt eine Doppelspitze

Nach dem Wechsel von Daniel Schmand ins Corporate Banking besetzt die Deutsche Bank den Geschäftsbereich Handelsfinanzierung neu, nutzt dabei eine interne Lösung: Atul Jain und Oliver Resovac steigen auf.

Atul Jain (links) und Oliver Resovac | Foto: Deutsche Bank

Die Deutsche Bank stellt ihren Geschäftsbereich Trade Finance and Lending künftig unter die Leitung von Atul Jain und Oliver Resovac; beide sind bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten im Haus und sollen sich die Aufgaben teilen.

Jain machte im Corporate und Investment Banking Karriere und leitete zuletzt von Singapur aus das Handelsfinanzierungs- und Kreditgeschäft der Bank im asiatisch-pazifischen Raum. Resovac indessen kommt von der Investmentbank, wo er Leiter des Bereichs Illiquid and Complex Risk war.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Jessica Holzbach startet neues Venture

Nach ihrer vierjährigen Tätigkeit als Mitgründerin bei Penta bleibt sie der Fintech-Welt treu: Dieses Mal wagt sie sich allerdings in die ”Decentralized Finance”-Welt hervor.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen