FinanzBusiness

Michael Krupp folgt auf Jürgen Eckert als Vorstandsvorsitzender der Degussa Bank

Krupp ist bereits seit 2017 im Vorstand des Institus. Der 73-jährige Eckert zieht sich nach über 20 Jahren Vorstandstätigkeit aus dem Gremium zurück.

Logo der Degussa Bank. | Foto: picture alliance / Arno Burgi/dpa-Zentralbild/ZB | Arno Burgi

Michael Krupp folgt auf Jürgen Eckert als Vorstandsvorsitzender der Degussa Bank, wie das Institut mitteilte. Krupp ist seit 2017 im Vorstand der Bank.

Ein Schwerpunkt von Krupps Arbeit sei die künftige Weiterentwicklung und Umsetzung der Digitalisierung des Geschäftsmodells Worksite Financial Services. Der ehemalige geschäftsführende Gesellschafter der Boston Consulting Group verfüge über jahrelange Erfahrung bei der Entwicklung und Umsetzung von Strategien sowie der erfolgreichen Implementierung von Veränderungen im Finanzsektor, schreibt Degussa in einer Mitteilung.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Commerzbank gibt ein grünes Versprechen

Das Institut will in den kommenden drei Jahrzehnten "Net Zero" werden und ihr Portfolio grundlegend umbauen: Bereits bis 2025 soll sich das nachhaltige Geschäftsvolumen verdreifachen - auf dann 300 Mrd. Euro.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob