FinanzBusiness

Investitionsbank Berlin verlängert Vertrag mit Vorständin Angeliki Krisilion

Die 57-Jährige ist seit 2019 im Amt und bleibt auch nach dem Abschied des Vorstandsvorsitzenden Jürgen Allerkamp an Bord. Ab Juli leitet sie das Institut gemeinsam mit Hinrich Holm.

Angeliki Krisilion | Foto: Investitionsbank Berlin

Der Verwaltungsrat der Investitionsbank Berlin (IBB) hat Angeliki Krisilion für weitere drei Jahre als Mitglied im Vorstand der IBB bestätigt. Die 57-Jährige gehört dem Gremium laut Mitteilung des Instituts seit dem 1. Januar 2019 an und ist für den Unternehmensbereich Marktfolge zuständig.

Mit ihr und mit Hinrich Holm haben wir ein starkes Duo, das für Kontinuität und Finanzierungskompetenz steht.

Ramona Pop, Wirtschaftssenatorin Berlin und Vorsitzende des IBB-Verwaltungsrates

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Verbände: Betrüger haben bei N26 die besten Karten

Sowohl der bayrische Genossenschaftsverband als auch der dortige Sparkassenverband machen der Neobank heftige Vorwürfe. Im Gespräch mit FinanzBusiness ist von mehreren Tausend Betrugsfällen die Rede, die über N26 laufen sollen. Die Neobank selbst sei für die Banken kaum zu erreichen, so die Kritik.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob