FinanzBusiness

Corona-Krise sorgt für Stimmungseinbruch bei Immobilienfinanzierern - Bericht

Abnehmendes Neugeschäft und steigende Refinanzierungsaufschläge erwartet

Foto: picture alliance/Norbert Schmidt

Bei den deutschen Immobilienfinanzierern herrscht sehr schlechte Stimmung. Das BF.Quartalsbarometer, für das 110 Kreditexperten in Banken und anderen Finanzierern vom 30. März bis 10. April befragt wurden, brach auf – 15,24 (Vorquartal – 3,81) Punkte ein. Das sei ein Rekordtief, berichtet die Börsen-Zeitung am Donnerstag.

Abnehmendes Neugeschäft

Mehr als die Hälfte der Befragten erwartet ein abnehmendes Neugeschäft, und 83 % erwarten steigende Refinanzierungsaufschläge.

Mehr von FinanzBusiness

Viafintech schließt die Solarisbank an

Die Paysafe-Tochter kann ihr Service-Network Barzahlen deutlich ausbauen: Europaweit kommen auf einen Schlag potenziell mehr als 20.000 Akzeptanzstellen neu hinzu.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob