FinanzBusiness

"ESG ist kein Hype, sondern ein Megathema für länger", sagt Ulf Moslener von der Frankfurt School

Auch die Frankfurt School of Finance and Management reagiert auf die wachsende Bedeutung von ESG-Kriterien in der Finanzbranche. So wird derzeit ein Schwerpunkt ”Sustainable Finance“ im Master-Studiengang entwickelt.

Ulf Moslener. | Foto: Frankfurt School of Finance und Management

Ulf Moslener holt weit aus, wenn man ihn nach der Bedeutung von ESG (Environment-, Social- and Governance-Kriterien) für die Frankfurt School of Finance and Management anspricht. Das muss der Professor für Sustainable Energy Finance auch. Denn das Thema ist vielschichtig, und ebenso wächst die Bandbreite der universitären Ausbildung und Forschung auf diesem Gebiet, das bei Weitem nicht auf Ökologie beschränkt ist.

Neuer Schub für Nachhaltigkeit - oder doch ein Papiertiger?

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen