FinanzBusiness

Landesbank Baden-Württemberg lockert Regeln für Waffenfinanzierung

Bislang finanzierte das Institut nur Waffen für Ausfuhren allenfalls an EU- oder Nato-Mitglieder. Nun sei das Vorliegen einer Auslieferungsgenehmigung des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) entscheidend, wie ein Sprecher zu FinanzBusiness sagte.

Leopard-Panzer. | Foto: picture alliance / EPA | Marcin Bielecki

Aufgrund des Angriffskriegs Russlands auf die Ukraine hat die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) die Finanzierungsbeschränkungen für Waffenexporte gelockert. Bislang war die Finanzierung von Waffengeschäften strikt auf Ausfuhren an EU- oder Nato-Mitglieder begrenzt.

Wir halten eine wettbewerbsfähige Rüstungsindustrie in Europa aus Sicherheitsinteressen für unverzichtbar und stehen deshalb auch als Finanzierungspartner für Rüstungsunternehmen grundsätzlich zur Verfügung.

Sprecher der LBBW

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu