FinanzBusiness

Landesbank Baden-Württemberg wartet 2021 mit deutlich höherem Gewinn auf

Die Erträge hat die Landesbank um elf Prozent gesteigert. Mit der Übernahme der Berlin Hyp möchte das Institut vor allem das Nachhaltigkeitsprofil stärken. Beim Ausblick auf 2022 bleiben die Stuttgarter indes eher vage.

Der LBBW-Hauptsitz in Stuttgart. | Foto: Landesbank Baden-Württemberg

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) hat 2021 ihren Vorsteuergewinn deutlich gesteigert. Dieser kletterte von 252 Mio. im Jahr 2020 auf 817 Mio. Euro. Auch das Konzernergebnis nach Steuern kletterte deutlich von 172 Mio. auf 418 Mio. Euro.

Kosten-Ertrags-Relation ist spürbar gesunken

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen