FinanzBusiness

Was ist eine BayernLB ohne die DKB wert?

So ganz passt die Direktbank nicht zur Landesbank und schon mal gar nicht in die Sparkassen-Welt. Aber Insider zweifeln im Gespräch mit FinanzBusiness, dass die Landesbank ohne ihre Ertragsperle auf sich gestellt überlebensfähig wäre.

Der Stammsitz der BayernLB an der Brienner Straße in München. | Foto: picture alliance / SvenSimon | FrankHoermann

Immer wieder wird spekuliert, dass sich die BayernLB von ihrer Tochter DKB trennt. In der Tat, das Szenario wurde in der Münchner Chefetage der Landesbank bereits mehr als einmal durchgespielt, schildern Insider FinanzBusiness. Gleichzeitig zweifeln sie, dass die BayernLB ohne ihre Direktbank-Tochter langfristig auf sich gestellt überlebensfähig wäre.

Diese Vermutung wird allein durch die nackten Zahlen untermauert. Ausweislich einer am 11. Januar auf der Homepage veröffentlichten Präsentation auf Basis der Neunmonatszahlen per Ende September 2021 erwirtschaftete die DKB 356 Mio. Euro Vorsteuergewinn. Mehr als jedes andere Segment der BayernLB und über die Hälfte des Vorsteuergewinns der Landesbank von 644 Mio. Euro im Berichtszeitraum.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Süddeutschlands größte Volksbank bekommt grünes Licht

Die Volksbanken Karlsruhe Baden-Baden und Pforzheim sowie die VR Bank Enz plus können ihre Dreierfusion wie geplant durchziehen. Der Vorstand der künftigen `Volksbank pur` wird nach Informationen von FinanzBusiness aus sechs Mitgliedern bestehen.

Die BaFin zwitschert jetzt

Auf Linkedin und auf Twitter sind die Finanzaufseher seit Kurzem vertreten. Inhaltlich geht es um Verbraucheraufklärung und darum, die Aufsichtsarbeit zu erklären - aber auch um Recruitmentzwecke.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen