FinanzBusiness

Finanzcoach Fabit und Pair Finance kooperieren bei Kundenbetreuung

Das Inkasso-Fintech möchte seinen Kunden mit der Zusammenarbeit einen besseren Umgang mit Geld vermitteln. Aktuell werden über eine Million Menschen pro Jahr erreicht.

Susanne Krehl, Gründerin von Fabit | Foto: Fabit GmbH/Mike Auerbach

Pair Finance und Fabit arbeiten künftig zusammen, wenn es um die Ansprache von Klienten geht. Menschen die ihre offene Forderung mit Pair Finance begleichen, werden laut Sprecherin Denise Schönherr seit dieser Woche auf der Webseite und in der direkten Kommunikation auf die Fabit-App aufmerksam gemacht.

Mit einem Click auf das App Store Badge gelangt man zum App-Download und kann damit beginnen, ein Haushaltsbuch zu führen, Budget zu planen.

Denise Schönherr, Sprecherin von Pair Finance

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Niiio hält an Prognose für 2022 fest

Die Software-as-a-Service-Plattform für Asset und Wealth Management hat die Übernahmen von Patronas und Fixhub verarbeitet und will im laufenden Jahr ein ausgeglichenes bis leicht positives konsolidiertes EBITDA schaffen.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen