FinanzBusiness

Deutsche Kreditbank finanziert Windparks in Frankreich

Die Direktbank und ihre Kunden sehen wegen des Windpotenzials und der Förderprogramme Chancen am französischen Markt. Für ihre Expansion hat die DKB eine neue Abteilung aufgebaut.

Lars Lindemann, Bereichsleiter Firmenkunden der DKB. | Foto: Mo Wüstenhagen/DKB

Die Deutsche Kreditbank (DKB) expandiert in den französischen Energiemarkt. Noch in diesem Jahr will sie deutsche Firmenkunden dabei unterstützen, Windparks in Frankreich zu bauen. Um welche Unternehmen aus dem Energiesektor es sich dabei konkret handelt, wollte die DKB auf Anfrage von FinanzBusiness nicht bekannt geben. Ein konkretes Projekt prüfe man allerdings schon.

Mit dem Schritt ins Ausland reagiert die Berliner Tochter der BayernLB nach eigenen Angaben auf verstärkte Nachfrage ihrer Bestandskunden nach Finanzierungen für Erneuerbare-Energie-Projekte.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob