FinanzBusiness

Mittelfristig wird ESG-basierte Finanzierung die neue Norm, ist Lutz Karl überzeugt

Der Leiter des Corporate Banking in der DACH-Region bei J.P. Morgan berichtet im Gespräch mit FinanzBusiness vom 'Push-and-Pull'-Prozess bei der Entwicklung neuer ESG-basierter Finanzierungslösungen.

Lutz Karl, Leiter des Corporate Banking in der DACH-Region | Foto: J.P. Morgan

Lutz Karl leitet das Corporate Banking der DACH-Region bei der US-amerikanischen Bank J.P. Morgan. Im Heimatmarkt Nordamerika sieht er auch den Ursprung des Erfolgs - dieser fuße nämlich auf der Unternehmensvision, die von CEO Jamie Dimon nach innen wie außen kommuniziert wird. Zudem hätten ein Großteil der Mandate dort ihren Ursprung.

Ressourceneinsatz an der richtigen Stelle

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen