FinanzBusiness

"Wir werden im High Yield Bond und Loan Markt in 2021 weiterhin extrem hohe Aktivität sehen", erwartet Matthias Reschke

Der Head of Investment Grade und High Yield Grade Debt Capital Markets (DCM) bei J.P. Morgan teilt im Gespräch mit FinanzBusiness seine Einschätzung zur Entwicklung des Markts für Unternehmensanleihen.

Matthias Reschke von J.P. Morgan | Foto: J.P. Morgan

Der Markt für Unternehmensanleihen (engl. corporate bonds) dürfte über verschiedene Bonitätsstufen hinweg auch in 2021 in Deutschland und Europa rege Aktivität zeigen, erwarten die Anleihen-Emissionsberater von J.P. Morgan.

"Im zweiten und dritten Quartal 2020 haben Unternehmen am Anleihemarkt viel Geld aufgenommen, um erwartete negative Cash Flows abzudecken. Dieser Vorratsgedanke war im zweiten Quartal speziell im Investment Grade Bereich zu beobachten und im späteren Verlauf des Jahres auch im High Yield Bereich", sagt Matthias Reschke, Head of Northern European Investment Grade Debt Capital Markets (DCM) und Head of High Yield Grade DCM für Deutschland und Österreich bei der amerikanischen Großbank.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

BaFin macht den Banken keinen Druck in Sachen AGB-Urteil

Wenn es um die Auswirkungen des BGH-Urteils auf die Bilanzen der Institute geht, gibt die Behörde Entwarnung. Auch bei Kontokündigungen bleiben die Aufseher entspannt. Einen kleinen Warnschuss in Richtung der Institute geben sie aber trotzdem ab.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob