FinanzBusiness

Fiducia GAD positioniert sich als Cloud-Broker

Der IT-Anbieter der Volks- und Raiffeisenbanken plädiert für ein hybrides Multi-Cloud-Konzept - und will damit auch die Marktmacht der großen Public Cloud-Anbieter brechen. FinanzBusiness hat dazu mit Fiducia-Vorständin Birgit Frohnhoff gesprochen.

Birgit Frohnhoff, Vorstandin der Fiducia & GAD | Foto: Fiducia & GAD

Bis Ende 2021 will die Fiducia & GAD ihre Private-Cloud-Umgebung vollständig umstellen. Ziel: Die Kunden des genossenschaftlichen IT-Provider sollen Anwendungs-, Plattform- und Infrastruktur-Services zentral, sicher und konform mit der Regulatorik an einer Stelle finden.

Seit drei Jahren läuft die Konsolidierung des Cloud-Portfolios bereits und soll in der Zentralisierung der Infrastruktur - Motto "raus aus der Bank – rein in ein Rechenzentrum" - münden. "Auf diese Vorarbeiten können wir nun mit allen weiteren Cloud-Angeboten aufsetzen", erklärt Birgit Frohnhoff, im Vorstand der Fiducia & GAD verantwortlich für das Ressort Cloud-Lösungen.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Verdi fordert 4,5 Prozent mehr Lohn für Bankangestellte

Die Dienstleistungsgewerkschaft richtet im Wesentlichen gleichlautende Erwartungen an die privaten und öffentlichen Banken. Die Laufzeit des neuen Tarifvertrags soll zwölf Monate betragen. Auch Regelungen zu mehr Home-Office stehen auf der Verhandlungsliste.

Investitionsbank Berlin wird umstrukturiert

Träger des Instituts ist künftig die IBB Unternehmensverwaltung Anstalt des öffentlichen Rechts (IBB UV) – als neue Konzernmutter. Auch die Beteiligungen der Förderbank sollen von ihr verwaltet werden.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen