FinanzBusiness

"In der Payment-Branche herrscht nach wie vor eine sehr hohe Dynamik und die Konsolidierung schreitet stetig voran", sagt Robert Hoffmann

Mit Übernahmen kennt Robert Hoffmann sich aus. Nach der Concardis-Übernahme von Nets 2019 blieb er im Top-Management. Nun verhandelt der dänische Konzern mit dem italienischen Rivalen Nexi. FinanzBusiness erläutert er die organischen und anorganischen Wachstumspläne des Zahlungsdienstleisters.

Robert Hoffmann, CEO von Nets Merchant Services und Concardis | Foto: Concardis

Als die dänische Nets Group in dieser Woche ankündigte, exklusive Verhandlungen mit dem italienischen Konkurrenten Nexi aufzunehmen, dürfte es für Robert Hoffmann ein kleines Déjà-vu gegeben haben.

Nets Group und Nexi sprechen über Fusion 

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Commerzbank gibt ein grünes Versprechen

Das Institut will in den kommenden drei Jahrzehnten "Net Zero" werden und ihr Portfolio grundlegend umbauen: Bereits bis 2025 soll sich das nachhaltige Geschäftsvolumen verdreifachen - auf dann 300 Mrd. Euro.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob