FinanzBusiness

Anja Combrink-Birkholz wird Head of Wholesale bei Lombard Odier

Die 50-Jährige ist künftig für die Entwicklung strategischer Vertriebspartnerschaften sowie die Betreuung von Dachfonds, Family Offices und Banken in Deutschland und Österreich zuständig.

Anja Combrink-Birkholz, neue Head of Wholesale Deutschland und Österreich bei Lombard Odier Investment Managers Foto: Lombard Odier

Anja Combrink-Birkholz ist seit 1. Oktober neue Head of Wholesale für Deutschland und Österreich bei Lombard Odier Investment Managers, der Asset-Management-Tochter der Schweizer Privatbank Lombard Odier.

Erfahrene Vertriebsfrau

Sie kommt vom amerikanischen Vermögensverwalter Neuberger Berman, wo sie fast zehn Jahre als Senior Sales Executive, Relationship Manager und Vice President tätig war.

Bei Neuberger Bergman betreute sie Großbanken, Family Offices, Privatbanken und unabhängige Vermögensverwalter in Deutschland und Österreich. Zuvor war Combrink-Birkholz sieben Jahre als Senior Relationship Manager und später als Direktorin für den Vertrieb in Deutschland bei Massachusetts Financial Services tätig.

Zwei maßgebliche Trends im Fokus

Von ihrer Tätigkeit bei Neuberger Berman bringe sie ein tiefes Verständnis des deutschen und österreichischen Marktes sowie der Bedürfnisse von Wholesale- und institutionellen Kunden mit, sagte sie FinanzBusiness.

Die Investmentlandschaft hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Zwei bedeutende Trends waren dabei die zunehmende Regulierung institutioneller Investoren und die Besinnung hin zum nachhaltigen Investieren.

Anja Combrink-Birkholz, Head of Wholesale Deutschland und Österreich, Lombard Odier Investment Managers

"Die Investmentlandschaft hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Zwei bedeutende Trends waren dabei die zunehmende Regulierung institutioneller Investoren und die Besinnung hin zum nachhaltigen Investieren", so Combrink-Birkholz weiter.

Lombard Odier habe auf diese Veränderungen schnell reagiert und sei einer der bedeutendsten Akteure im Bereich nachhaltigen Investierens, bekräftigt die 50-Jährige. "Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und bin mir sicher, mit meiner langjährigen Erfahrung effizient auf die Bedürfnisse der Investoren reagieren zu können und dieser Verantwortung gerecht zu werden."

Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und bin mir sicher, mit meiner langjährigen Erfahrung effizient auf die Bedürfnisse der Investoren reagieren zu können und dieser Verantwortung gerecht zu werden.

Anja Combrink-Birkholz, Head of Wholesale Deutschland und Österreich, Lombard Odier Investment Managers

Entwicklung strategischer Partnerschaften im Fokus

In ihrer neuen Funktion liege ihr Fokus auf der Entwicklung strategischer Vertriebspartnerschaften und der Betreuung von Dachfonds, Family Offices sowie Groß- und Privatbanken, teilte das Haus mit. Sie werde von Frankfurt aus tätig sein und an Robert Schlichting, Country Head Deutschland und Österreich, berichten.

"Schon in ihren vorherigen Positionen hat sie ihr exzellentes Gespür für die Bedürfnisse der Kunden bewiesen. Mit ihrer umfassenden Expertise, gerade im Bereich Private Equity, wird sie unser Team ergänzen und beim weiteren Wachstum unterstützen", kommentiert Schlichting den Neuzugang.

Zum 30. September 2020 betrug das verwaltete Vermögen der Gesellschaft nach eigenen Angaben 59 Mrd. Schweizer Franken, das entspricht aktuell etwa 55 Mrd. Euro.

Mehr dazu