FinanzBusiness

Staatsanwaltschaft München nimmt weiteren Manager im Fall Wirecard fest

Die Staatsanwaltschaft München hat am Montag den Geschäftsführer der Cardsystems Middle East FZ-LLC, einer Tochtergesellschaft der Wirecard AG mit Sitz in Dubai, als Beschuldigten vernommen und aufgrund eines bereits zuvor beantragten Haftbefehls festgenommen.

Foto: picture alliance/Geisler-Fotopress

Bitte loggen Sie sich ein, um die Artikel zu lesen

Willkommen bei FinanzBusiness. Ein Teil unserer Inhalte ist exklusiv.

Testen Sie FinanzBusiness für 21 Tage.

Erhalten Sie jetzt ein Probeabonnement.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu FinanzBusiness für 140 € pro Quartal.

(147 € inkl. MwSt)

Jetzt abonnieren.

Möchten Sie ein Probeabonnement mit mehreren Lizenzen für Ihr Unternehmen?

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten. Unser Vertrieb freut sich auf Ihre Anfrage.

Mehr dazu