FinanzBusiness

Christian Reuter wechselt von der Deutschen Bank zur Sparkasse Hannover

Der 50-Jährige wird Bereichsleiter Corporate Finance und übernimmt zugleich eine Reihe von Zusatzaufgaben. Sein Vorgänger Tobias Priesing verantwortet bereits seit Herbst 2020 das Vertriebsmanagement für Privat- und Firmenkunden.

Christian Reuter | Foto: Sparkasse Hannover

Nach fast drei Jahrzehnten bei der Deutschen Bank wechselt Christian Reuter als neuer Bereichsleiter Corporate Finance zur Sparkasse Hannover. Die Position war zuletzt verwaist: Reuters Vorgänger Tobias Priesing, der 2014 den Bereich übernommen hatte, ist bereits seit gut neun Monaten für das Vertriebsmanagement für Privat- und Firmenkunden des Instituts zuständig.

Mit seiner Expertise werden wir unser erfolgreiches Firmenkundengeschäft weiter ausbauen.

Marina Barth, stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Sparkasse Hannover

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Niiio hält an Prognose für 2022 fest

Die Software-as-a-Service-Plattform für Asset und Wealth Management hat die Übernahmen von Patronas und Fixhub verarbeitet und will im laufenden Jahr ein ausgeglichenes bis leicht positives konsolidiertes EBITDA schaffen.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen