FinanzBusiness

Gaby Kabbert wird Geschäftsführerin bei Regis24

Der Wechsel in der Geschäftsführung geht mit einem Strategieschwenk einher. Gestartet als Wirtschaftsauskunftei, wandelt sich das Unternehmen zum Anbieter von Lösungen in den Bereichen Risikomanagement und Betrugsprävention auch für Banken.

Foto: Regis24

Gaby Kabbert ist neue CEO der Regis24 GmbH. Dort soll sie den Ausbau der Vertriebs- und Service-Aktivitäten vorantreiben, etwa im Bereich Credit-Risk- und Fraud-Management. Kabbert war seit Mai 2020 Leiterin für den Bereich Sales und Marketing.  

"Regis24 steht für höchste Datenqualität", sagt Kabbert in einer Mitteilung. "Mit unserer eigenen Identity-Resolution-Technologie und einer neuen Daten-Pooling-Lösung validieren unsere Kunden die Käuferdaten nahezu in Echtzeit und auf Grundlage seriöser, DSGVO-konformer Datenquellen."

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Niiio hält an Prognose für 2022 fest

Die Software-as-a-Service-Plattform für Asset und Wealth Management hat die Übernahmen von Patronas und Fixhub verarbeitet und will im laufenden Jahr ein ausgeglichenes bis leicht positives konsolidiertes EBITDA schaffen.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen