FinanzBusiness

Neues Vorstandsduo der Volksbank Lübeck setzt auf Digitalisierung

Die Volksbank Lübeck hat ab April einen komplett neuen Vorstand. Christian Mehrens und Bernhard Rogge wollen als Vorstands-Duo die Digitalisierung der Bank voranbringen, den Kunden dabei aber nicht aus dem Auge verlieren, wie sie auf Nachfrage von FinanzBusiness erklären.

In der Mitte: Lutz Kleinfeldt, Aufsichtsratsvorsitzender der Volksbank Lübeck. Links und rechts: Christian Mehrens und Bernhard Rogge, Vorstände der Volksbank Lübeck | Foto: Volksbank Lübeck

Die Volksbank Lübeck hat ab April ein neues Vorstandsduo. Christian Mehrens folgt auf den altersbedingt ausscheidenden Vorstand Michael Brandt und wird in der Bank den Marktbereich verantworten. Bernhard Rogge ist der Nachfolger von Peter Kling, der die Volksbank aus persönlichen Gründen verlässt. Rogge übernimmt Verantwortung für den Marktfolgebereich.

"Uns allen ist klar, dass die gesamte Bankenbranche vor tiefgreifenden Einschnitten steht. Wer sich nicht bewegt, der verliert. Der zentrale Treiber ist und bleibt die Digitalisierung", betonen übereinstimmend Christian Mehrens und Bernhard Rogge auf Anfrage von FinanzBusiness.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob