FinanzBusiness

Uwe Baumann wechselt von der Braunschweigischen Landessparkasse zu BRW Finanz

Der 41-Jährige war zuvor 19 Jahre lang für die BLSK tätig. Bei der BRW Finanz wolle er sich neu ausrichten - dort schätzt man seine Kompetenz und Kundennähe, schreibt Vorstandsmitglied Thomas Ritterbusch.

Uwe Baumann | Foto: BRW Finanz

Uwe Baumann verlässt die Braunschweigische Landessparkasse (BLSK) und tritt zum dritten Quartal dieses Jahres eine Position beim Vermögensverwalter BRW Finanz an. Der Wechsel erfolge auf eigenen Wunsch, teilte die BRW Finanz mit. Baumann war zuvor 19 Jahre für die BLSK tätig, zuletzt im Private Banking.

Nach fast 20 Jahren bei einem Arbeitgeber war für mich nun die Zeit gekommen, mich noch einmal komplett neu auszurichten.

Uwe Baumann

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.

Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Krautscheid verlässt den Bankenverband

Der 60-Jährige geht Ende Februar - im Rahmen einer Neuaufstellung des Verbands, wie es heißt. Seit 2018 führt er den BdB als Hauptgeschäftsführer und Mitglied des Vorstands gemeinsam mit Christian Ossig.

Matthias Schellenberg wird Vorstandschef der Apobank

Bei M.M. Warburg, seiner letzten Station, hielt es ihn nur kurz - jetzt geht der 57-Jährige zur Apobank. Ab März soll er dort die Nachfolge von Ulrich Sommer antreten, der im Dezember sein Amt per sofort niedergelegt hatte.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob