FinanzBusiness

Markus Leja leitet Private Banking Braunschweig der BLSK

Seit Jahresanfang untersteht dem Bankbetriebswirt ein zwölfköpfiges Team, das laut der Braunschweigischen Landessparkasse rund 1000 Kundenverbünde betreut.

Markus Leja, seit Jahresanfang Leiter des Private Banking Braunschweig der BLSK | Foto: BLSK

(Aktualisiert: Betreutes Kundenvolumen des Private Banking der BLSK im vierten Absatz.)

Markus Leja ist seit Anfang 2021 Leiter des Private Banking Teams Braunschweig der Braunschweigischen Landessparkasse (BLSK), wie das Institut FinanzBusiness mitteilte.

Mir ist eine partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen und Kollegen ebenso wichtig, wie ein partnerschaftliches und vertrauensvolles Miteinander mit unseren Kundinnen und Kunden.

Markus Leja, Leiter Private Banking Braunschweig bei der BLSK

"Mir ist eine partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen und Kollegen ebenso wichtig, wie ein partnerschaftliches und vertrauensvolles Miteinander mit unseren Kundinnen und Kunden", kommentierte Leja in einer Mitteilung.

Führungsrolle mitten in der Heimat

Leja sei "Braunschweiger mit Herz und Seele", heißt es weiter: Er kam bereits im Kleinkindalter nach Braunschweig und ist demnach dort beheimatet. Der Bankbetriebswirt ist seit 14 Jahren im NordLB-Konzern für die BLSK tätig. In den letzten acht Jahren hat er bereits Führungsverantwortung als Filialleiter übernommen.

Die BLSK ist Tochtergesellschaft der NordLB. Die zwölf Mitarbeiter im Private-Banking-Team Braunschweig haben ihren Sitz im Braunschweiger Alten Bahnhof auf der Okerinsel und beraten laut BLSK rund 1000 Kundenverbünde. Das Private Banking der BLSK insgesamt betreut aktuell ein Kundenvolumen von rund 2,7 Mrd. Euro, wie eine BLSK-Sprecherin FinanzBusiness mitteilte.

Jetzt ist die Führungsmannschaft wieder komplett.

Silvester Plotka, Chef des Private Banking, BLSK

"Jetzt ist die Führungsmannschaft wieder komplett", freut sich Silvester Plotka, Chef des Private Banking der BLSK. Das persönliche Willkommen und Treffen mit dem gesamten Team müsse aufgrund der Corona-Pandemie noch etwas warten.

Über die Personalie hatte zuvor das Private Banking Magazin berichtet. Leja folgt auf Timo Lemke, der die Position bis November 2020 innehatte und zur BRW Finanz AG wechselte.

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen