FinanzBusiness

Deutsche Bank engagiert Nestlé-Managerin für Talent- und Personalentwicklung

Virginia Bastian wechselt im Mai als Global Head of Talent & Development zur Deutschen Bank. Derzeit ist sie HR Group Director bei Nestlé in Frankfurt.

Virginia Bastian | Foto: Deutsche Bank

Virginia Bastian wird neue Global Head of Talent & Development der Deutschen Bank – auf Linkedin begrüßt sie das Institut bereits. Sie könne "einzigartige Perspektiven zur Talententwicklung aus der wettbewerbsintensiven und schnelllebigen Konsumgüterindustrie einbringen", heißt es dort.

Für die Bank werde sie sich einsetzen, "um vielfältige Talente besser zu gewinnen, zu beurteilen und zu entwickeln". Bastian werde für die Bank ab Mai vom Standort Frankfurt aus tätig werden, sagte eine Sprecherin der Bank auf Nachfrage von FinanzBusiness.

Karriere bei Nestlé

Bastian ist promovierte Psychologin und hat die 16 Jahre ihrer Karriere bei Nestlé verbracht und und war dort auch für Diversity & Inclusion und Talent Management zuständig. 2008 stieg sie bei dem Konsumgüterkonzern im Talent Management ein und bekam schnell Verantwortung. Nach ihrer Tätigkeit als Personalleiterin für das PetCare-Geschäft in Mittel- und Osteuropa leitete sie die Transformation des HR-Bereichs in Deutschland und unterstützte verschiedene Unternehmen und Funktionen auf ihrem Transformationsweg bei Nestlé.

Aktuell, seit Februar 2017, ist sie HR Group Director am Standort Frankfurt. Bevor sie 2008 zu Nestlé kam, war sie mehrere Jahre als Beraterin mit Schwerpunkt auf Organisationsentwicklungsprojekten tätig.

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob