FinanzBusiness

Immobilieninvestoren hoffen auf rasche Konkretisierung bei ESG-Kriterien

Im nächsten Jahr tritt die erste EU-Verordnung zu Nachhaltigkeitskriterien für Investitionen in Kraft. Immobilieninvestoren wollen dafür bereit sein, stehen aber noch vor einigen Fragen. Banken sind in der Pflicht.

Neubau eines Wohnhauses in Hannover im August 2020. | Foto: picture alliance/Julian Stratenschulte/dpa

Lesen Sie diesen Beitrag unentgeltlich

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal.

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Neuer Qonto-Deutschlandchef treibt Wachstumskurs voran

Der ehemalige Bird-Manager Torben Rabe baut seinen Verantwortungsbereich beim französischen Fintech sowohl auf der Produkt-, als auch Team-Seite weiter aus. Wichtigste Mission: einen Kooperationspartner für die Kreditvergabe finden.

Wenn Banken Kindern das Hacken beibringen

An der gemeinsamen Initiative von DKB und Ratepay beteiligt sich nun auch die Solarisbank. Digitale Bildung, Coden und Hacken stehen im Fokus. Susanne Leiding hat FinanzBusiness Details zum Projekt verraten.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen