FinanzBusiness

"Ich bin optimistisch, dass kleine und junge Fintechs gut auf die Krise reagieren", sagt Jessica Holzbach

Die Mitgründerin des B2B-Fintechs Penta, die gerade ein ”Decentralized Finance”-Unternehmen aufbaut, diskutierte mit dem Fintech-Investoren Ramin Niroumand über die aktuelle Krise der deutschen Fintech-Branche.

Jessica Holzbach, Gründerin im Fintech-Bereich. | Foto: Penta

Jessica Holzbach, Mitgründerin und ehemalige Managerin bei Penta, ist trotz des ”Fintech-Winters” optimistisch. Für ihr neuestes Projekt, das Decentralized Finance-Start-up Pile, das auf einen Go-To-Market hinarbeitet, muss sie das auch sein.

Jessica Holzbach startet neues Venture

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen