FinanzBusiness

Aareon-Vorstandsvorsitzender Manfred Alflen gibt seinen Posten auf

Er wird Ende März auf eigenen Wunsch ins Advisory Board des IT-Unternehmens wechseln. Sein Nachfolger ist bereits bekannt - dieser kommt vom Walldorfer Softwareunternehmen SAP.

Manfred Alflen, Noch-Vorstandsvorsitzender der Aareon. | Foto: Aareon

Manfred Alflen, der Vorstandsvorsitzende der IT-Tochter der Wiesbadener Aareal-Bank, Aareon, nimmt zum 31. März 2022 seinen Hut. Zum Nachfolger hat der Aufsichtsrat zum 1. April Hartmut Thomsen bestellt, der vom Softwarekonzern SAP zum Unternehmen nach Mainz wechseln wird.

Ich werde der Aareon weiter eng verbunden bleiben, möchte aber nicht mehr operativ tätig sein.

Manfred Alflen, Noch-Vorstandsvorsitzender der Aareon AG

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Sparkassen halten zu Verbandsentscheidung

Der Deutsche Sparkassen und Giroverband (DSGV) hat den Kryptowährungen beziehungsweise dem Handel damit eine Absage erteilt. Eine Umfrage von FinanzBusiness zeigt: Die einzelnen Sparkassen sehen das ähnlich.

Lesen Sie auch

Mehr dazu