FinanzBusiness

Forderungsbörse Debitos beobachtet Anstieg von Sub-performing-loans

Die Online-Forderungsbörse beobachtet auf ihrer Plattform einen markanten Anstieg von Sub-performing-loans. Im Branchenvergleich sieht das Management im Interview mit FinanzBusiness eine Häufung in drei Industriezweigen.

Timur Peters, CEO und Gründer der Forderungsbörse Debitos | Foto: Debitos

Wie gut wird die Wirtschaft die Corona-Krise überstehen? Diese Frage wüssten nicht nur Politiker gerne beantwortet. Einen Teil der Antwort könnte der Blick auf Forderungsplattformen sein, deren Handelsvolumina wiederum Indikationen für drohende Insolvenzen geben.

"Wir sind quasi das Ebay für Forderungen", sagt Timur Peters im Gespräch mit FinanzBusiness. Er ist Gründer und CEO von Debitos, einer Online-Forderungsbörse. Hier stoßen Unternehmen jeder Art Forderungen in Auktionsverfahren ab. Aktuell sind 12.000 Forderungen aus fünf EU-Ländern online, Tendenz steigend: Anfang Oktober waren es noch 8000.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

BaFin macht den Banken keinen Druck in Sachen AGB-Urteil

Wenn es um die Auswirkungen des BGH-Urteils auf die Bilanzen der Institute geht, gibt die Behörde Entwarnung. Auch bei Kontokündigungen bleiben die Aufseher entspannt. Einen kleinen Warnschuss in Richtung der Institute geben sie aber trotzdem ab.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob