FinanzBusiness

Deutsche Kreditwirtschaft warnt vor regulatorischem Flickenteppich

Bankenverbände kommentieren die gestern vom Bundeskabinett beschlossene Strategie für eine nachhaltigere Finanzwirtschaft. Grundsätzlich begrüßen DK und VÖB die Pläne der Bundesregierung. Doch bei der konkreten Umsetzung bleibt zu viel Regulierung ein Schreckgespenst für die Branche.

Helmut Schleweis, Präsident des DSGV und Federführer der Deutschen Kreditwirtschaft | Foto: DSGV

Gestern hat das Bundeskabinett sein Gesetzpaket zur Sustainable Finance auf den Weg gebracht. Es sieht 26 Maßnahmen vor, die der Anreize für Investitionen in Klimaschutz und Nachhaltigkeit setzen sollen. Deutschland soll so eine Vorreiterrolle einnehmen, wenn es um Sustainable Finance geht - ein Ziel das die Deutsche Kreditwirtschaft in einer Stellungnahme ausdrücklich begrüßt.

Kabinett beschließt Strategie für nachhaltigere Finanzwirtschaft  

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob