FinanzBusiness

Merkur Privatbank bleibt im Wachstumsmodus

Die Übernahme von Schilling & Co, abgeschlossen vor knapp anderthalb Jahren, zahlt sich für das Münchner Institut aus - das Geschäft mit der Vermögensverwaltung brummt, die Erträge gingen 2020 steil nach oben.

Marcus Lingel, persönlich haftender Gesellschafter der Merkur Privatbank | Foto: Merkur Privatbank

Nach dem Kauf der Bank Schilling & Co im Jahr 2019 präsentiert die Merkur Privatbank Rekordzahlen - das Zins- und Provisionsergebnis lag 2020 deutlich über den Vorjahren. Das gilt auch für das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit und das Ergebnis je Aktie.

Weitere Übernahmen?

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob