FinanzBusiness

Europäische Bankenaufsicht bringt 'Green Asset Ratio' ins Gespräch

Institute aus der EU sollen demnach unter anderem per Kennziffer den Anteil "grüner" Geschäfte angeben. Ziel ist es, dass etwa Investoren, darunter Gläubiger und Aktionäre Risiken besser einschätzen können.

José Manuel Campa, Chairperson der European Banking Authority | Foto: EBA

Die Europäische Bankenaufsicht EBA hat ihre Vorstellungen dazu unterbreitet, wie Bankinstitute künftig ihre Investoren zum Thema Nachhaltigkeit informieren sollen.

Kennziffer zur Messung "grüner" Geschäftsaktivitäten

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Sparkassen halten zu Verbandsentscheidung

Der Deutsche Sparkassen und Giroverband (DSGV) hat den Kryptowährungen beziehungsweise dem Handel damit eine Absage erteilt. Eine Umfrage von FinanzBusiness zeigt: Die einzelnen Sparkassen sehen das ähnlich.

Lesen Sie auch

Mehr dazu