FinanzBusiness

Wirecard-Aufarbeitung zieht Kreise, Goldman-Sachs-Chef soll E-Mails offenlegen

Weil Wolfgang Fink im Wirecard-Untersuchungsauschuss allzu ausweichend die Fragen der Abgeordneten beantwortete, soll er nun E-Mails und Kalendereinträge offen legen. Es geht um seine Treffen mit Staatssekretär Jörg Kukies.

Smartphone mit dem Logo von Goldman Sachs | Foto: picture alliance / AA | Muhammed Selim Korkutata

Lesen Sie diesen Beitrag unentgeltlich

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal.

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten