"Die Großbanken sind häufig Follower und versuchen die Standards zu erreichen, die andere am Markt etabliert haben", sagt Andreas Werner von Senacor

Über Jahre haben Banken zu wenig in ihre IT investiert und sich sogar von ihrer IT-Kompetenz teilweise getrennt. Das müsse sich ändern, fordert der Managing Director von Senacor und Experte für IT-Transformation.
Andreas Werner, Geschäftsführer von Senacor | Foto: Senacor
Andreas Werner, Geschäftsführer von Senacor | Foto: Senacor
Caroline Lindekamp

500 IT-Pannen bei Banken in zwei Jahren, hat die BaFin vergangenes Jahr gezählt. Seitdem kamen mehr Fälle hinzu – jüngst etwa von Scalable Capital. Andreas Werner, Managing Director von Senacor und Experte für IT-Transformation fordert mehr IT-Investitionen von Banken.

Bereits registriert?Hier anmelden

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 7 Tage. Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

Mit Ihrem Probeabonnement erhalten Sie:

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
  • Muss mindestens 8 Zeichen und drei der folgenden haben: Groß-, Kleinbuchstaben, Zahlen, Symbole
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 179 € pro Quartal

    Starten Sie Ihr Abonnement hier

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team

    Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

    Jetzt teilen

    Zum Newsletter anmelden

    Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

    Newsletter-Bedingungen

    Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

    Postbank-Filiale in Freiburg | Foto: picture alliance / ROPI | Antonio Pisacreta

    Postbank rüstet 120 Filialen digital auf

    Lesen Sie auch