FinanzBusiness

Danske Bank macht in Deutschland dicht

Dänemarks größte Bank zieht sich aus Deutschland zurück. Die Zukunft der Mitarbeiter sieht düster aus, wie FinanzBusiness erfuhr. 

Hamburger Niederlassung der Danske Bank | Foto: picture alliance/dpa | Christian Charisius

(Aktualisiert: Erträge der Bank im deutschen Geschäft)

Die Danske Bank wird ihre deutschen Standorte aufgeben. Die Bank selbst spricht davon, "ihr Dienstleistungsmodell für Kunden in Deutschland" ändern zu wollen, wie sie in einer Mitteilung bekannt gab.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen