FinanzBusiness

Stefan Schmitt wird Co-Chef bei Inno-Invest

Der 39-Jährige leitet das Institut künftig gemeinsam seinem Vater: Herbert Schmitt, der Inno-Invest 2014 gegründet hatte, will sich in den kommenden zwei Jahren sukzessive aus dem operativen Geschäft zurückziehen, sagt er FinanzBusiness.

Stefan Schmitt | Foto: Inno-Invest

Herbert Schmitt regelt seine Nachfolge: Der Gründer von Inno-Invest macht seinen Sohn Stefan Schmitt per sofort zum Co-Geschäftsführer - die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) hat ihm zufolge der Berufung des 39-Jährigen bereits zugestimmt.

Wir wachsen kräftig, irgendwann in den nächsten zwei Jahren werde ich mich aber in die zweite Reihe zurückziehen.

Herbert Schmitt, Geschäftsführer von Inno-Invest

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen