FinanzBusiness

Taunus Sparkasse baut neues Team im Private Banking auf

Die Anlaufstelle am Standort Hofheim konzentriert sich auf vermögende Privatkunden und arbeitet mit der Frankfurter Bankgesellschaft zusammen. Dominic Cannon wird das Team leiten.

Dominic Cannon und ein Gebäude der Taunus Sparkasse | Foto: Taunus Sparkasse

Dominic Cannon leitet bei der Taunus Sparkasse künftig das neu geschaffene Private-Banking-Center in Hofheim, wie das Institut mitteilte. Durch "zielgerichtete Investitionen" zeige die Sparkasse noch mehr Präsenz in ihrem Geschäftsgebiet. Cannon gehört seit acht Jahren zum Team der Taunus Sparkasse, heißt es weiter.

Cannon ist ehemaliger Profi-Basketballspieler, der unter anderem für den Erstligisten Gießen 46ers aktiv war. Wie seinem Linkedin-Profil zu entnehmen ist, absolvierte er eine Ausbildung zum Bankkaufmann Privatkundengeschäft bei der Volksbank Mittelhessen. Später war er nach eigenen Angaben als freiberuflicher Finanzberater unter anderem für die Deutsche Bank tätig.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob