FinanzBusiness

FinTecSystems und Creditreform bieten Auskünfte während Corona-Krise kostenfrei an

Bonitätsnachweise für 2019 sowie digitale Bankauskunft werden von Banken gebraucht, um Darlehen zu bewilligen. Auch Treasury-Anbieter helfen Unternehmen derzeit mit kostenfrei gestellten Tools.

Foto: FinTecSystems

Das Fintech FintTecSystems (FTCS) und die Auskunftei Creditreform bieten die jeweils von ihnen bereit gestellten Services in der Corona-Krise kostenfrei an. Das geht aus einer Mitteilung von FTS hervor.

Mit dem Angebot wollen FTS und Creditreform in der aktuellen Situation die Informationen ohne Hürden und schnell anbieten. Denn damit ein Unternehmen in der Corona-Krise staatliche Hilfe, zum Beispiel in Form von KfW-Fördermitteln, bewilligt bekommt, darf es bis zum 31.12.2019 nicht in Schwierigkeiten gewesen sein.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Jeder Haspa-Mitarbeiter bekommt ein iPad

Deutschlands größte Sparkasse investiert Millionen und stattet alle Mitarbeiter mit dem "Zusatzgerät" aus, auch die Azubis. Eine private Nutzung ist ausdrücklich erwünscht.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen