FinanzBusiness

LBBW erwartet 2022 Jahresgewinn von über einer Milliarde Euro

Die Landesbank legt zum Halbjahr glänzende Zahlen vor: Das Ergebnis vor Steuern stieg in den ersten sechs Monaten um elf Prozent auf 476 Mio. Euro.

LBBW-Chef Rainer Neske | Foto: LBBW

Gute Geschäfte und die Übernahme der Berlin Hyp schlagen bei der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) im ersten Halbjahr 2022 positiv zu Buche. Das Ergebnis vor Steuern stieg in den ersten sechs Monaten binnen Jahresfrist um elf Prozent auf 476 Mio. Euro - und damit auf den höchsten Vorsteuergewinn seit dem ersten Halbjahr 2011. Das Ergebnis nach Steuern stieg auf 315 Mio. Euro nach 283 Mio. Euro im Vorjahr.

Wir sind in allen Segmenten weiter gewachsen und haben unsere Risikovorsorge nochmals aufgestockt

Rainer Neske, CEO der LBBW

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen