FinanzBusiness

Sparkassen und Genossenschaftsbanken trotzen der Krise bei Gastronomie- und Hotelfinanzierungen

Viele Institute haben ihre Kreditvolumina mithilfe staatlicher Hilfsprogramme sogar hochgefahren, wie eine FinanzBusiness-Umfrage zeigt. In einigen Regionen stehen die Finanzierer durch den Konflikt mit Russland und dem Ukraine-Krieg vor neuen Herausforderungen.

Außengastronomie (Symbolbild) | Foto: picture alliance / Daniel Kubirski | Daniel Kubirski

In der Corona-Krise galten vor allem die Kredite an kleine und mittelständische Unternehmen der Hotel- und Gaststättenbranche als schwierig. FinanzBusiness hat sich bei den Banken umgehört, wie sie es aktuell mit der Finanzierung in diesem Bereich halten.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten