FinanzBusiness

Frauenförderung? Einfach mal machen!

Bei der Euro Finance Week diskutierten Iris Grewe, Melanie Kehr und Stefanie Münz über Frauenkarrieren in Banken. Einig waren sie sich in einem Punkt: Man sollte weniger darüber reden, sondern das Problem endlich anpacken.

Stefanie Münz, Mitglied des Vorstands der Landesbank Baden-Württemberg und Melanie Kehr, Mitglied des Vorstands, der KfW Bankengruppe | Foto: KfW und Landesbank Baden-Württemberg

Genau hinschauen und nicht einfach bloß glauben, dass Frauen per se keine Führungspositionen wollten, sondern fragen, wie man helfen kann - und nicht ob. So bringt Melanie Kehr, Mitglied des Vorstands der KfW, das Problem auf den Punkt.

Wenn in der Führungsetage noch nicht angekommen ist, dass es das braucht, dann haben wir ein Problem.

Melanie Kehr, Mitglied des Vorstands, der KfW Bankengruppe

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob