FinanzBusiness

Susanne Klöß-Braekler wird Chefaufseherin bei der ING Deutschland

Die 56-Jährige soll im Herbst Claus Dieter Hoffmann ablösen, da der 78-Jährige das Gremium verlässt. Auch Frank Annuscheit vertritt jetzt die Kapitalseite im Kontrollgremium.

Susanne Klöß-Braekler | Foto: ING Deutschland

An der Spitze des Aufsichtsrats der ING Deutschland wird künftig eine Frau stehen. Susanne Klöß-Braekler wird im September Claus Dieter Hoffmann als Vorsitzende des Kontrollgremiums ablösen. Dies teilte das Institut am Dienstag mit.

Klöß-Braekler ist auf der Hauptversammlung als Vertreterin der Kapitalseite in den Aufsichtrat gewählt worden. Dieser wählte die ehemalige Postbank-Vorständin auch zur stellvertretenden Vorsitzenden des Gremiums. Die 56-Jährige wird die Position zusammen mit Markus Gillenberger ausüben, der die Arbeitnehmerseite vertritt.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

EZB plant Neugestaltung der Euro-Banknoten bis 2024

Aus Sicht der Zentralbank mangelt es der Währung nach wie vor an Akzeptanz - ein neues, weniger nüchternes Design soll helfen, diese Lücke zu schließen. Die EZB befragt Forscher, Praktiker und Bürger dazu nach ihrer Meinung.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob