FinanzBusiness

Vorstandsvorsitzender der Volksbank Heilbronn verlässt das Institut zum Sommer

Wolfgang Mauch ist seit April 2019 in der Funktion tätig - er kam, um das Institut durch "schwierige Zeiten" zu führen. Er und die Bank sehen seinen Auftrag nun als erfolgreich beendet an. Die Volksbank befindet sich derzeit in Sondierungsgesprächen mit der VR-Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim.

Wolfgang Mauch verlässt die Volksbank Heilbronn nach rund zwei Jahren wieder. | Foto: Volksbank Heilbronn

Wolfgang Mauch, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Heilbronn, wird das Institut zum Sommer dieses Jahres verlassen. Das teilte die Volksbank Heilbronn mit.

Das Konzept zur Neuausrichtung steht, das Maßnahmen- und Kontrollpaket zur Ergebnissteigerung ist beschlossen und die Gespräche mit der Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes, dem Genossenschaftsverband und der Bankenaufsicht stützen unsere weitere strategische Ausrichtung.

Wolfgang Mauch, scheidender Vorstandsvorsitzender der Volksbank Heilbronn

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Wirtschaftsprüfer verlangen hohe Rückstellungen der Banken

Nach dem BGH-Urteil zu Kontogebühren und den Entscheidungen von Gerichten zu Prämiensparverträgen fordert das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) die Institute auf, in ihren Bilanzen mögliche Rückforderungen der Kunden zu berücksichtigen.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob