FinanzBusiness

Tiktok-Erfolg der Stadtsparkasse Düsseldorf kommt ohne Marketing-Offensive aus

Im Gespräch mit FinanzBusiness nennt der Sparkassen-Sprecher Fabian Haag Details zur Popularität der Tiktok-Präsenz und Nutzungszeitpunkten.

Screenshot zum Tiktok-Kanal der SSKD | Foto: Quelle: TikTok

Plötzlich ist die Stadtsparkasse Düsseldorf mit der Generation Z im Gespräch und erreicht auf sozialen Medien eine Präsenz mit millionenfachen Klicks und entsprechender Sichtbarkeit. Nach drei Monaten zählt sie 37.000 Follower. Dabei hatte es das Institut noch gar nicht darauf angelegt, der Erfolg war bislang ein reiner Selbstläufer.

Stadtsparkasse Düsseldorf sieht sich bei Tiktok in Deutschland an der Spitze

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Jeder Haspa-Mitarbeiter bekommt ein iPad

Deutschlands größte Sparkasse investiert Millionen und stattet alle Mitarbeiter mit dem "Zusatzgerät" aus, auch die Azubis. Eine private Nutzung ist ausdrücklich erwünscht.

Zahl der Firmenpleiten fällt auf Rekordtief

Die Zahl der Insolvenzen ist in Deutschland im Juli auf einen historischen Tiefstand gefallen. Von Flut betroffene Unternehmen sollen bis Ende Oktober keine Insolvenz anmelden müssen.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen