FinanzBusiness

Volksbank im Bergischen Land macht Mitarbeitern das Lernen leichter

Die rheinische Bank kooperiert künftig mit der FOM Hochschule, wenn Mitarbeitern berufsbegleitend studieren. 

Die Volksbank im Bergischen Land und die FOM-Hochschule kooperieren. FOM-Geschäftsführerin Wibke Lang (2.v.r.) und die Volksbanker Tim Popko, Silke Becker-Strunk, Hanna Koch und Thomas Willczek (v.l.) füllen diese Zusammenarbeit mit Leben. | Foto: Quelle: Volksbank/ Bettina Osswald

Die Volksbank im Bergischen Land eG festigt ihre Zusammenarbeit mit der FOM Hochschule und hat mit dem Hochschulzentrum Wuppertal eine offizielle Kooperation geschlossen.

Damit sollen vor allem Perspektiven für junge Mitarbeiter geschaffen und Chancen auf Weiterbildung eröffnet werden. In einer Zeit, in der die Arbeitsfelder in der Bank immer vielfältiger und komplexer werden, seien dafür verlässliche Partner von besonderer Bedeutung", heißt es in einer Mitteilung der Bank.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Altersvorsorge-Fintech Vantik gibt auf

Im Mai musste Vantik Insolvenz anmelden, hoffte aber immer noch auf einen neuen Investor – erfolglos. Den 20.000 Kunden rät das Fintech jetzt, zu Evergreen und Vivid Money zu wechseln.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen