FinanzBusiness

BIZ ernennt Leiterin für Innovation-Hub in Hong Kong

Bénédicte Nolens ist in der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) künftig für das Innovationszentrum in Hongkong zuständig.

Bénédicte Nolens | Foto: Quelle: Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ)

Ab 1. Juli 2020 wird Bénédicte Nolens für drei Jahre den Innovation-Hub in der Sonderverwaltungsregion Hongkong leiten. Damit besetzt sie eine Führungsposition von SC Ventures, dem Zweig für Innovation, Ventures und Fintech-Investitionen der Standard Chartered Bank.

"Ich freue mich über die Ernennung von Bénédicte Nolens. Ihre fundierten Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Fintech- und Finanzregulierung werden die Aufgabe des Hubs, sicherzustellen, dass Innovation eine positive Kraft im globalen Finanzsystem ist, erheblich stärken", sagte Benoît Cœuré, Leiter des Innovation Hubs.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob