FinanzBusiness

Deutsche Bank und Eintracht Frankfurt offenbar einig über Zusammenarbeit

Der schon vor einigen Wochen durchgesickerte Deal eines neuen Partners für den Bundesliga-Verein steht offenbar fest

Foto: picture alliance/Revierfoto/Revierfoto/dpa

KÖLN - Das größte deutsche Kreditinstitut wird Medienberichten zufolge neuer Sponsor des Bundesliga-Clubs Eintracht Frankfurt. Das berichtete das Handelsblatt am Dienstag und bezieht sich dabei auf die Nachrichtenagentur Reuters.

Der Deal war vor einigen Wochen aus mit dem Vorgang vertrauten Kreisen durchgesickert. Bislang war die Commerzbank Partner des Bundesligisten und auch Namensgeber des Fußballstadions.

Mehr von FinanzBusiness

EZB plant Neugestaltung der Euro-Banknoten bis 2024

Aus Sicht der Zentralbank mangelt es der Währung nach wie vor an Akzeptanz - ein neues, weniger nüchternes Design soll helfen, diese Lücke zu schließen. Die EZB befragt Forscher, Praktiker und Bürger dazu nach ihrer Meinung.

Lesen Sie auch

Neueste Nachrichten

Finanzjob