FinanzBusiness

Deutsche Bank und Eintracht Frankfurt offenbar einig über Zusammenarbeit

Der schon vor einigen Wochen durchgesickerte Deal eines neuen Partners für den Bundesliga-Verein steht offenbar fest

Foto: picture alliance/Revierfoto/Revierfoto/dpa

KÖLN - Das größte deutsche Kreditinstitut wird Medienberichten zufolge neuer Sponsor des Bundesliga-Clubs Eintracht Frankfurt. Das berichtete das Handelsblatt am Dienstag und bezieht sich dabei auf die Nachrichtenagentur Reuters.

Der Deal war vor einigen Wochen aus mit dem Vorgang vertrauten Kreisen durchgesickert. Bislang war die Commerzbank Partner des Bundesligisten und auch Namensgeber des Fußballstadions.

Mehr von FinanzBusiness

Die BaFin zwitschert jetzt

Auf Linkedin und auf Twitter sind die Finanzaufseher seit Kurzem vertreten. Inhaltlich geht es um Verbraucheraufklärung und darum, die Aufsichtsarbeit zu erklären - aber auch um Recruitmentzwecke.

Lesen Sie auch

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen