FinanzBusiness

Augsburger Aktienbank reduziert Vorstand von drei auf zwei Personen

Durch das Ausscheiden von Joachim Maas wird das Führungsgremium in Zukunft nur noch aus Lothar Behrens und Joachim Gorny bestehen.

Joachim Maas geht in den Ruhestand | Foto: Augsburger Aktienbank

Der langjährige Vorstand der Augsburger Aktienbank AG (AAB), Joachim Maas, ist zum 31. Juli in den Ruhestand gegangen. Das gab das Institut am Dienstag bekannt.

Demnach war der 62-Jährige seit 2002 bei der Bank und verantwortete zuletzt im Vorstand die Ressorts Personal, Kontoführung und Kredit sowie die 2009 gegründete AAB-Leasing GmbH, eine hundertprozentige Tochter der AAB. Dort war er zunächst Geschäftsführer, dann Aufsichtsratsvorsitzender.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.

Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Die Unsicherheit bei Bürofinanzierungen wächst

Trotz mehr Homeoffice-Nutzung seit Beginn der Pandemie hat eine Berenberg-Studie bis 2030 mehr Bürobeschäftige und eine wachsende Büroflächennachfrage ausgemacht. Allerdings mit gebremstem Wachstum und vielen Unbekannten.

Lesen Sie auch

Neueste Nachrichten

Finanzjob